Solarkollektoren EEG-2021---neue-Regeln-und-Chancen

EEG 2021 - Chancen & Vorteile  

Seit 17.12.2020 ist es beschlossen, der Bundestag verabschiedet das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2021. 

Die wichtigsten Punkte und Änderungen fassen wir hier für Sie zusammen. 

Neue Chancen & Vorteile für Photovoltaik Betreiber ab 01.01.2021
 
Keine EEG Umlage für Eigenverbrauch bei PV Anlagen bis 30 KW
Private Verbraucher und Kleingewerbe brauchen keine EEG Umlage auf selbst verbrauchten Strom mehr abführen. Der Verbrauch bis max. 30 Megawattstunden pro Jahr bei Anlagen bis 30 KW ist ab sofort EEG-umlagen-frei. Die Regelung gilt sowohl für neue Anlagen als auch rückwirkend für Förder-Bestandsanlagen. Damit lohnt sich der Verbrauch von selbst produziertem Solarstrom umso mehr und die Anlagenkosten amortisieren sich auch schneller. 

Große PV Dachanlagen in die Ausschreibung 
Somit werden endlich auch große PV Dachanlagen von 1 - 2 MWp für unsere Großinvestoren interessant 

Neue Fördersätze für Mieterstrom 
Ab 01.01.2021 gelten neue Fördersätze für Mieterstrom. Stufen bis 10 KW, 40 KW, 750KW könnten das Interesse von Wohnungsbaugesellschaften und Vermietern wecken. 

Ü20 Altanlagen, die nach 20 Jahren aus der EEG Fördeung laufen 
Wer Altanlagen besitzt, erhält nach 20 Jahren den Marktwert Solar und kann den Solarstrom problemlos selbst verbrauchen. Repowering: Wem das zuwenig ist, der kann seine Altanlage gegen eine neue ersetzen, die Bedingungen für Neuanlagen sind weiterhin attraktiv. 

Zähler erst ab 7 KW Leistung 
Die Smart-meter-Pflicht gilt nur bei Anlagen über 7KW sowohl für Neuanlagen, als auch für Bestandsanlagen. 

Einschränkung der Fördermöglichkeiten bei PV Dachanlagen von 300 KW - 750 KW 
Ab 01.04.2021 bekommen Dachanlagen von 300 - 750KW nur noch 50% des prodzierten Solarstroms vergütet. Die Überschusseinspeisung lohnt sich immer noch, wenn die anderen 50% des produzierten Solarstroms vor Ort verbraucht werden können. Alternativ (wenn mehr Förderung gewünscht ist wie z B bei Volleinspeisung) muss der Projektplaner eine Anlage ab 300KW bei einer Ausschreibung platzieren.    

Quelle: 

Webseite Deutscher Bundesrat - Link: 
https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2020/0701-0800/763-20.pdf__blob=publicationFile&v=1
 

Gesetzesbeschluss v 17.12.2020 - PDF Download:                                       
  EEG 2021 Bundestag Gesetzesbeschluss v 17.12.2020 Download 

 


 Angebote & News